März 2020

Andreas Johannes Hauer, geboren im Mai 1969 in Bonn

Ausbildung zum Koch in einer der besten Küchen Deutschlands, dem damaligen Steigenberger Hotel Bonn.

1991 kam ich nach Ostwestfalen-Lippe und hatte meine erste Begegnung mit den Externsteinen. In Bielefeld war ich von 1994 – 1998 mit dem `Bio-Logisch´ Menü- und Partyservice selbstständig.

An der Freiburger Heilpflanzenschule schloss ich 2002 die Phytotherapie-Ausbildung ab. Seitdem verbinde ich das Heilpflanzenwissen mit meiner Kochkunst bei Seminaren, Exkursionen und in Vorträgen – so auch von 2002-2006 im Biokräuterhaus Ummeln.

Mein prägenster Lehrer an der Heilpflanzenschule war Wolf-Dieter Storl mit dem ich 2005 auch die geheimnisvollen Externsteine neu entdeckte.

Von 2003 bis 2013 war ich im LWL Freilichtmuseum Detmold mit den Wildkräuter-Aktionstagen ein fester Bestandteil im Jahresprogramm.
Von 2006 – 2008 wohnte ich in Holzhausen-Externsteine und wurde in dieser Zeit zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für den Teutoburger Wald und die Senne ausgebildet. Meinen Schwerpunkt legte ich schon damals auf die Heilpflanzen und die Externsteine. So kam es auch das ich bei verschiedenen Fernsehproduktionen an den Externsteinen mitwirkte.

Über 25 Jahre bin ich mit der Biobranche verbunden. Als Koch, Einzelhändler und Promoter.
2013 entschied ich mich dem voll hinzugeben. Mit Löwenzahn Biofeinkost in Bielefeld und ab 2015 auch in Gütersloh hatte ich die gesunden Arbeitszeiten deutlich überschritten.
2017 kam durch einen Burnout die notwendige Veränderung.
Wenig später bin ich wieder da wo ich hingehöre, in der Natur und bei der feinstofflichen Arbeit mit Menschen.

2019 lagen drei Meilensteine auf dem Weg der meine Richtung vorgibt. Als erstes kam das Buch `Ein Kurs in Wundern´, das mir meinen spirituellen Frieden gibt. Im September dann die landwirtschaftliche Fläche in Berlebeck und im November begann meine Geistheiler Ausbildung mit LaHoChi.